Kick-off: Green Care – Handwerk

Kick-off-Veranstaltung: „Green Care – Handwerk vom Bauernhof“

Es war den Projektleiterinnen des 4. Jahrgangs eine Ehre, Bgm. Franz REDL, den Obmann der Leaderregion Donauland-Traisental-Tullnerfeld, Ing. Franz MITTERHOFER, den Projektmanager derselben, Frau Dir. Renate OBRITZBERGER und FL. Magdalena DAXBÖCK von der ASO Stollhofen sowie als Referentin Mag. (FH) Nicole PROP gemeinsam mit DI Petra KERNSTOCK von der WLK begrüßen zu dürfen.

Nachdem Ing. Franz MITTERHOFER und DI Ilse STRASSER die Projekte aus der Sicht der Leaderregion und aus der Sicht der Schule vorgestellt hatten, präsentierten Vertreterinnen des Projektteams ihre Ziele und die geplanten Aktivitäten. Danach wurden die Projektaufträge von den Auftraggebern Dir. Rosa RAAB für die HLFS Sitzenberg sowie von Bgm. Franz REDL für die Region unterzeichnet.

Die Gastrednerin Mag. (FH) Nicole PROP referierte über die spannende Entwicklung von Green Care und hob die Chancen für die Landwirt/innen, die Klient/innen sowie die Sozialträger hervor. Sie begrüßte den Einsatz der Sitzenbergerinnen auf diesem Gebiet und diskutierte mit dem Projektteam. Auf die Frage von Marion SCHITZENHOFER, wo sie „Handwerk von Bauernhof” im Rahmen von Green Care ansiedeln würde, meinte sie: „ Das hat sicher im Bereich der Pädagogik, Pflege und Betreuung ihren Platz! Neben den tiergestützten Interventionen und der Gartentherapie sind kreative Tätigkeiten wertvolle Aktivitäten, mit denen Landwirt/innen dazu beitragen können, die Lebensqualität der Zielgruppen zu verbessern.”

Fotos vin der Veranstaltung

Bericht von DI Ilse STRASSER am 17. Jänner 2014

Umweltzeichen
TGPTS-Logo