Offene Tür 2013

TAG DER OFFENEN TÜR 2013

Dem Motto: kreativ - kompetent - ganzheitlich - erfolgreich entsprechend gestaltete die HLFS Sitzenberg den Tag der offenen Tür 2013. “Klarer und übersichtlicher als bisher!” - diese Einschätzung der Absolventin Verena zeigt, dass die neue Gestaltung geglückt ist.

Ein Farbleitsystem, der bunten Palette des Bildungsangebots auf der Stundentafel entsprechend, führte interessierte Besucher/innen durch die Räumlichkeiten und das Bildungsangebot.

 

Nach einer Begrüßung durch Lehrkräfte präsentierten die Schülerinnen der Matura-Klasse den Gästen einen Überblick über Allgemeinbildung, Fachtheorie und Fachpraxis. Die jeweiligen Schwerpunkte wurden durch Symbole dargestellt: so entfachte das wasserstoffbetriebene Modellauto aus dem Physikunterricht angeregte Diskussionen über technische Entwicklungen, Energienutzung und die Energiewende. Ein Thema, das sich am nächsten Stand bei den Diplomarbeiten über die Energiepflanzen Becher- und Sidapflanze fortsetzte.

In vielen angeregten Gesprächen könnten die Vorzüge der HLFS für Land- und Ernährungswirtschaft dargestellt werden: Die breite Palette der Bildung wurde ebenso diskutiert wie die Verbindung von Theorie und Praxis, die Durchführung von zukunftsorientierten Projekten wie „Green Care - Sitzenberg bringt mehr” und die individuelle Lernbegleitung, die sich aus der überschaubaren Größe des Schulstandortes ergibt.

„Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unserer Schule und wollen 13-14-Jährige einladen, sich an Schnuppertagen und den Green Days V näher über unser zukunftsfähiges Angebot zu informieren!”, meinte Direktorin HR Dipl.-Ing Rosa RAAB.

Bericht von Prof. DI Ilse STRASSER am 10 November 2013

 

TIPP: REZEPTUREN 2013

 

 

Umweltzeichen
TGPTS-Logo