ÖKL-HOFTAFEL- und Zertifikatsverleihung

ÖKL-HOFTAFEL- und Zertifikatsverleihung

Der 8. Mai 14 war ein besonderer Tag an der HLFS Sitzenberg. Zum einen wurden zwei äußerste erfolgreiche Green Care Projekte präsentiert, zum anderen wurde die Schule durch Frau DI Kornelia ZIPPER vom ÖKL mit der begehrten HOFTAFEL ausgezeichnet.

Frau DI ZIPPER betonte in ihrer Ansprache die Bedeutung neuer Alternativen in der Landwirtschaft, wovon eine besonders vielversprechende die Intervention mit landwirtschaftlichen Nutztieren wäre. Dabei sei die Einhaltung von Qualitätskriterien oberstes Gebot. Sie zeigte auf, dass in Sitzenberg nun alle fünf erforderlichen Kriterien für eine professionelle Umsetzung erfüllt sind:

- Frau DI Ilse STRASSER hat den ÖKL-Lehrgang „Tiergestützte Pädagogik/Therapie/soziale Arbeit am Bauernhof“ mit Auszeichnung bestanden
- Die Haltung der Nutztiere ist BIO-konform und damit besonders tierfreundlich, wie DI Rudi SCHÜTZ von der lk-noe bestätigt hatte
- Laut Dipl. Tzt. Johann SCHLÖGL  sind die Tiere gesund und gepflegt
- DI Dr. Gerhard REEH von der SVB hatte bestätigt, dass alle Sicherheits-Kriterien erfüllt werden und last but not least haben
- Die beiden Schul-Haflinger Gini und Nori die Prüfung von DI Silke SCHOLL und Johanna BÄCKENBERGER vom ÖKL zu zertifizierten Pädagogik-Tieren für den intensiven Kontakt bestanden.

Es war für Frau Dir.in HRin  DI Rosa RAAB und Prof. DI Ilse STRASSER eine besondere Freude und Ehre, dass die Überreichung durch DI Kornelia ZIPPER in feierlichem Rahmen stattfand. Frau Mag. Margareta SCHEURINGER von der Schulabteilung des BMLFUW, die sich gerade auf Antrittsbesuch an der Schule befand, gratulierte mit herzlichen Worten: „Gut gemacht – ich freue mich mit Euch!“

» Zertifikat

 

Umweltzeichen
TGPTS-Logo