Outdoortag für den 1. Jahrgang der HBLA Sitzenberg

Outdoortag für den 1. Jahrgang der HBLA Sitzenberg
Als Einstieg in ein neues Schuljahr und einen neuen Lebensabschnitt wollen wir die Jugendlichen dabei unterstützen, in einer ungezwungenen Atmosphäre miteinander in Kontakt zu kommen, Freude und Spaß zu haben und gleichzeitig ein gutes Lernklima für das kommende Schuljahr zu schaffen.

 

Am 4. September 2014 konnten die SchülerInnen des 1. Jahrganges unter der Leitung von Ing. Dipl.-Päd. Klaus Karpf (Outdoorpädagoge) und Dipl.-Päd. Katharina Kraus (Theaterpädagogik, Kunsttherapie) Erfahrungen mit sozialer Kompetenz und Team Building sammeln.                                                                                                                                                 

Wie der Name „Outdoor“  schon sagt, fand dieser Projekttag in der freien Natur statt. Es wurden herausfordernde Situationen geschaffen, in denen sich die SchülerInnen als Team bewähren mussten. Es gab komplizierte Knoten zu lösen, „gefährliche Flüsse“ zu überqueren, einen „Vulkan“ zu bezwingen und vieles mehr.

 

Wir hatten Glück mit dem Wetter, die SchülerInnen waren mit Feuereifer bei der Sache und hatten obendrein auch noch viel Spaß.

 

 Soz.-Päd. Elisabeth Donko, Internatsleiterin

Umweltzeichen
TGPTS-Logo