Erntedank 2014

Erntedank 2014

Sonnenschein, herbstliche Blumengestecke und ein Schlosshof voller bunter Dirndln: Das Erntedankfest 2014 begann in wunderschönem Rahmen und als würdiges Fest.

» Foto-Galerie

Nach der Segnung der Erntedankkrone durch Pater Benjamin vom Stift Göttweig wurde im Festsaal der Dankgottesdienst gefeiert. Der Geistliche, der erst im August zum Priester geweiht worden war, erinnerte in seiner Predigt daran, dass das Leben aus Geben und Nehmen besteht und dass die Dankbarkeit den Beginn eines Lebens im Glauben darstellt. Anschließend spendete er der versammelten Festgemeinde den Primiz-Segen.


In ihrer Begrüßungsrede dankte Frau Direktor Hofrätin DI Rosa RAAB dem Schulteam für die gute Zusammenarbeit und brachte ihre Freude zum Ausdruck, dass außer den Lehrer/innen und Schüler/innen auch fast alle Angestellten zur Feier erschienen waren. Das folgende abwechslungsreiche Programm enthielt unter anderem eine unterhaltsame Präsentation des Leitbilds, einen Rückblick des 5. Jahrgangs auf ihre Reise in die Toscana und eine Ansprache von Ing. Veronika HAAS, die als Personalvertreterin ebenfalls ihre Wertschätzung für die gute Zusammenarbeit hervorhob und einigen Geburtstagskindern gratulierte. Die einzelnen Programmpunkte wurden durch musikalische Darbietungen, die Prof. DI Monika SCHNEIER-BLESL mit dem 1. Jahrgang einstudiert hatte, verbunden.


Die Vielfalt der Ernte stand beim Buffet im Vordergrund: Das kreativ und  liebevoll gestaltete Festessen bot abwechslungsreichen Genuss für alle Sinne. „Hier lernen die jungen Menschen das Feiern und die Wertschätzung für alle guten Dinge – schön, dass ihnen in Sitzenberg so viel für das weitere Leben mitgegeben wird!“ meinte Univ. Prof. Dr. Peter LIEBHARD, der als langjähriger Partner als besonderer Gast zum Fest geladen war.

Bericht von DI Ilse STRASSER am 3. Oktober 14

Umweltzeichen
TGPTS-Logo