Milchhof Gruber

Zu Besuch beim Milchhof Gruber
Die Aufregung bei den Schülerinnen im 4. Jahrgang war groß. Am 23. Februar 2015 besuchten sie im Rahmen des LW – Praxisunterrichts den Milchviehbetrieb der Familie Gruber in Waitzendorf. Der Rundgang und die anschließende Exterieurbeurteilung wurden von Juniorchef Michael durchgeführt.

Die Mädchen bekamen einen guten Einblick in das Management der verschiedenen Betriebszweige. Dazu gehören die Milchproduktion, die Milchverarbeitung und der Verkauf von hochwertigen Zuchttieren bei Versteigerungen. Im Milchviehstall stehen rund 70 Milchkühe der Rasse Holstein Friesian und Fleckvieh. Da sich die Rasse Holstein F. nicht am Schulbetrieb befindet, hatten die Schülerinnen bei den Grubers die Chance sie näher kennen zu lernen. Zusammen mit Michael und Christina Steinbacher führten sie eine lineare Beurteilung bei einer Holstein F. Kuh durch. Dabei wird das Exterieur nach verschiedenen Kriterien wie z.B. Fundamente, Euter, Größe beurteilt.


Um gestärkt nach Sitzenberg zurückzukehren gab es von Fr. Gruber einen wärmenden Früchtetee. Es war ein sehr schöner lehrreicher Nachmittag, den die Schülerinnen nicht so schnell vergessen werden.


Umweltzeichen
TGPTS-Logo