Tag der offenen Tür 2015

Tag der offenen Tür 2015 - ein voller Erfolg!

 

Es war ein strahlender Herbsttag und viele interessierte Gäste besuchten uns am 14. November 2015.

Der Tag der offenen Tür ist ein jährliches Highlight an der HBLA Sitzenberg: lehrplanmäßige Inhalte sowie Projekte und Exkursionen werden im Schloss und in den Außenstellen präsentiert.


In der Aula begrüßte das Lehrerteam die Gäste, dann wurden sie von den Schülerinnen des 5. Jahrgangs durch das Schloss geführt. Die Orientierung ist durch das Farbleitsystem einfach, so kann man rasch sich einen Überblick über die unterrichteten allgemeinbildenden, fachtheoretischen und fachpraktischen Gegenstände verschaffen.


Besonderes Interesse fanden die Labors, Lehrküchen, Gärtnerei sowie Lehr-Landwirtschaft. „Hier werden Inhalte aus dem theoretischen Unterricht anschaulich und buchstäblich begreifbar!“, erklärte Madlene einen der Vorteile der Ausbildung in Sitzenberg. Ein weiterer wurde den Besucher/innen im Internatsbereich vorgestellt: Durch die überschaubare Größe von Schule und Internat kann eine persönliche Betreuung der Schüler/innen gewährleistet werden.


Nach den vielfältigen Eindrücken von Schulbetrieb und Internat wurden die Gäste eingeladen, sich im Schlosscafé verwöhnen zu lassen. „Schade, dass ich erst dreizehn bin – am liebste würde ich gleich in Sitzenberg anfangen!“, schwärmte eine junge Besucherin.

Bericht von DI Ilse Strasser am 15. Nov. 2015

Fr. Dir. HR DI Rosa Raab mit LT-Abg. Doris Schmidl,  Bgm. Christoph Weber und Intendant Martin Gesslbauer.

Umweltzeichen
TGPTS-Logo