Gesundheitstag 2016

11. Sitzenberger Gesundheitstag

Der Donnerstag vor dem Ende des 1. Semesters, heuer der 28. Jänner 16, ist an der HBLA Sitzenberg traditionell der Gesundheit gewidmet. Dieser besondere Tag stand heuer unter dem Motto: Alarm im Darm.

Am Vormittag stand spielerisches Lernen im Rahmen von Workshops auf dem Programm. Aufgeteilt in mehrere Stationen begaben sich die Schüler/innen während eines Gruppenpuzzles auf eine Reise durch den Darm, untersuchten die Darm-Hirn-Achse, kreierten Bildgeschichten und reimten xunde G´stanzln. In der Küche wurde nicht nur für eine gesunde körperliche Stärkung gesorgt, auch das Bewusstsein für die Herkunft der Lebensmittel wurde bei der Station „Sitzenberg is(s)t fair“ gebildet.


Die Vortragsserie am Nachmittag rückte den Darm aus verschiedenen Perspektiven in den Mittelpunkt: Dr. Piero LERCHER referierte über die Bedeutung gesunder und genussvoller Ernährung, Dr. Jürgen HÖRHAN erörterte mögliche Regulationsstörungen der Verdauung und zeigte Möglichkeiten zu ihrer Beseitigung auf. Den Abschluss bildete die Präsentation von Dr. Andreas MAYER, der über mögliche Ursachen, Symptome und Behandlungsmaßnahmen ernsthafter Darmerkrankungen sprach. „Auf eine gesunde Ernährung zu achten zahlt sich aus – der Darm wird´s danken!“, stellte die Organisatorin des Gesundheitstages, Ing. Veronika HAAS zusammenfassend fest.
Bericht von DI Ilse STRASSER am 29. Jänner 16

 

 

Programm

Umweltzeichen
TGPTS-Logo