Exkusion 1. Jg. nach St. Pölten

MUH – Mensch und Haustier

29. Juni 16 – vorletzter Schultag und noch eine Exkursion. Welches Ziel wäre passender für eine HBLA für Land- und Ernährungswirtschaft als jenes im Niederösterreichischen Landesmuseum zum Thema: Mensch und Haustier!?

Die hervorragend gestaltete Ausstellung fesselte das Interesse der Schülerinnen trotz Hitze und Schulschluss-Stimmung. Stationen wie Spuren von Tieren stellten sich als Herausforderung heraus, „tierische“ Redewendungen sorgten für Auflockerung und Heiterkeit.


Nach einer Pause beschäftigte sich die Gruppe mit einzelnen Haustierarten, ihrer Abstammung, den Eigenschaften, die ihre Entwicklung zu Nutztieren ermöglichten sowie mit der Perspektive einzelner alter Haustier-Rassen.

 

„Haustiere sind ein wertvolles Kulturgut und erfreuen uns außer dem unmittelbaren Nutzen auch durch ihre Vielfalt“, erklärte der Kulturvermittler der Gruppe. „Das nennt man Biodiversität der Nutztiere.“  - Eines der Themen, mit denen sich die Schülerinnen nach der Sommerpause noch eingehend beschäftigen werden. Bis dahin: MUH – und viele nette Begegnungen mit Menschen und Haustieren!

Bericht von DI Ilse Strasser am 30. Jun. 2016

Umweltzeichen
TGPTS-Logo