kunst der stunde

Projekt „kunst der stunde“

 

Mittwoch, der 4. Mai 2016 brachte für den I. Jahrgang einen besonderen Kulturgenuss. Zum Abschluss ihres Projektes besuchten die Schülerinnen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Mag. Schuster und Mag. Brandstetter das Festspielhaus in St.Pölten.

 

Im Rahmen des Projektes „kunst der stunde“ hatten sie sich fächerübergreifend in den Gegenständen Musik, Deutsch und Bildnerische Erziehung auf dieses Ereignis vorbereitet.

 

Ausgestattet mit dem notwendigen musikalischen, literaturgeschichtlichen und kunstgeschichtlichen Hintergrundwissen, lauschten die Schülerinnnen der 4. Symphonie von Johannes Brahms, dargeboten vom NÖ Tonkünstler Orchester.

 

 

Das elegante Ambiente im St.Pöltner Festspielhaus und die beeindruckende musikalische Darbietung des Orchesters werden uns in Erinnerung bleiben und haben unseren Horizont bezüglich Kunst und Kultur nachhaltig erweitert!

 

 

 

 

 

 

 

Mag. Veronika Schuster

Umweltzeichen
TGPTS-Logo