Besuch im Parlament

Hier wird die Rechtskunde lebendig!

Am Montag, dem 5.12. durften alle Schüler/innen, am Dienstag, dem 6.12.16 alle Lehrer/innen und Angestellten an einer Führung durch das Parlament teilnehmen. Sie folgten damit einer Einladung vom Abgeordneten zum Nationalrat, Johann HÖFINGER, der auch alle Gruppen selbst durch das Haus leitete.

Nach Sicherheitscheck und Begrüßung stellte er den Gästen den Prunkbau von Theophil Hansen vor. Er erklärte die symbolische Bedeutung der griechischen und römischen Skulpturen, wies auf die moderne Konzeption bei Lüftung und Heizung hin, zeigte aber auch viele liebevoll geplante Details der Raumgestaltung des klassizistischen Bauwerks. Auf informative und unterhaltsame Weise beschrieb er die Aufgaben und Funktionen von Bundes- und Nationalrat und erörterte das Zustandekommen von Gesetzen.


Wie im Flug vergingen die knappen zwei Stunden durch das Hohe Haus am Ring. „Ich habe mir nur wenig vorstellen können, als wir von der Einladung erfuhren. Aber ich habe es richtig spannend gefunden und bin jetzt voll motiviert für den Geschichts- und Rechtskunde-Unterricht!“, meinte Christina vom 4. Jahrgang während der Heimfahrt. Das ganze Team der HBLA Sitzenberg bedankte sich beim Abg. z. NR Johann HÖFINGER und bei HR Prof. Dipl.-Ing Rosa RAAB, die die Exkursion ermöglichte und organisierte.


Bericht von DI Ilse STRASSER am 7. Dezember 16

Umweltzeichen
TGPTS-Logo