Eine Exkursion mit Gewinn!

Eine Exkursion mit Gewinn!

Unter diesem Motto fuhren der 4. und 5. Jahrgang, begleitet von Fr. DI Schneier-Blesl und Fr. Mag. Kuschei, am 21. November 2017 nach Wien, um am größten Wirtschaftskongress für Schüler/innen ab 16 Jahren teilzunehmen. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Schule und Wirtschaft zu vernetzen.

Gemeinsam mit rund 6.000 anderen Schülerinnen und Schülern aus ganz Österreich folgten unsere Schülerinnen Vorträgen und Diskussionen mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik.

Aus einem reichhaltigen Angebot besuchten die SchülerInnen folgende Vorträge:

„Investieren gegen die Armut, Umweltverschmutzung und Ungerechtigkeit“
Hier präsentierte Hr. Mag. Peter Eitzenberger, Prokurist der VBV Vorsorgekasse das nachhaltige Unternehmenskonzept dieses Unternehmens, welches bewusst auf umweltbewusste und nachhaltige sowie sozial ethische Veranlagung der eingezahlten Abfertigungsbeiträge setzt.

Im Vortrag  „Jungwähler – welche Gruppen von Jugendlichen gibt es, wen sie wählen und wie wichtig die Medien für sie sind“ analysierte Hr. Mag. Heinzlmaier, Geschäftsführer der T-Factory (Agentur für Jugendmarktforschung und Jugendmarketing), unterstützt von Hrn. Bundesminister Leichtfried und Hrn. Thomas Prantner vom ORF die politischen Interessen und Einstellungen der Jungwähler.

Abschließend bot Zukunftsforscher Hr. Rene Massati, Geschäftsführer von PLAYROOM und TRENDONE, in seinem Vortrag „Life & Work 2025 – warum sich sehr viel verändern wird“ interessante Ausblicke in die rasanten Entwicklungen im Bereich der Informations- und Kommunikationspolitik und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft, die Arbeitswelt und die Marketingwelt von morgen.

Zwischen den Vorträgen gab es ausreichend Gelegenheit, sich bei den Ständen der Aussteller wie zum Beispiel AMS, ORF, FAIRTRADE, sowie verschiedener Banken und Versicherungen zu informieren. Auch mehrere Universitäten und Fachhochschulen waren mit Infoständen vertreten. Ein Angebot, das viele der Schülerinnen gerne nutzten.

Alles in allem war diese Exkursion für alle ein „voller Gewinn”

I. Kuschei

Umweltzeichen
TGPTS-Logo