Luftsprung

Wettbewerb „Luftsprung“

Eine gesunde Raumluft fördert die Konzentration und Leistungsfähigkeit. Die Raumluftqualität spielt somit auch in der Schule eine wesentliche Rolle. Die Schülerinnen des 1. Jahrgangs haben eine Woche lang ihr Lüftungsverhalten in der Schule und zuhause in einem „Luftsprungpass“ dokumentiert.

Eine weitere Aufgabe war, dass die Schülerinnen ein Siegel für eine gute Luft entwerfen sollten. Es sind sehr ansprechende Grafiken entstanden, von „Engelsluft“ bis hin zu „Frische Luft macht fröhlich“ waren gute Ideen dabei.
Abschließend meinten die Schülerinnen, dass sie regelmäßig lüften und ausreichend Frischluft gehöre selbstverständlich dazu– nur so können wir gut lernen und uns konzentrieren!

Bei uns an der Schule wird auf ein gut gelüftetes Klassenzimmer geachtet. Jede Pause werden die Fenster für ein paar Minuten geöffnet, um für genug Sauerstoff zu sorgen.

VERANTWORTLICHE LEHRKRAFT: Christina Trost

Umweltzeichen
TGPTS-Logo