CSI: Sitzenberg

CSI: Sitzenberg
Mag. Reinhard Nestelbacher kommt mit den „Flying Labs“ seit vielen Jahren an die HBLA Sitzenberg und versucht die Schülerinnen des 2. und 3. Jahrgangs von der spannenden Welt der Molekularbiologie und der Forschung zu begeistern.

Auf die Initiative von DI Nina Maurer wurde dieses Projekt am 18. und 19. April 2018 im Fach „Chemie Labor“ realisiert. Die Schülerinnen lernten den Aufbau der DNA sowie die Durchführung einer Genanalyse kennen und durften diese selbst umsetzen. Zudem wurde auch Bezug auf die Ernährung und gentechnisch veränderte Lebensmittel genommen. Dieses anschauliche Eintauchen in die faszinierende Welt der Forschung weckte das Interesse aller Teilnehmerinnen!

Foto: (c) Böhm Hanna

Umweltzeichen
TGPTS-Logo