Projektwoche Steiermark

Projektwoche Steiermark
Die Schülerinnen des 3. Jahrganges der HBLA Sitzenberg befanden sich von 14. bis 18. Mai 2018 mit ihrer Klassenvorständin Dipl.-Päd. Ing. Bernadette Hofbauer und DI Nina Maurer auf Projektwoche in der Steiermark.

Die Projektwoche dient durch die Stadt- und Museumsführungen nicht nur der kulturellen Bereicherung, sondern soll den Schülerinnen, den Schwerpunkten der Schule entsprechend, durch die Betriebsbesichtigungen und Verkostungen bleibende Eindrücke und neue Erfahrungen bringen. Dafür wurden als Impulsgeber für den Unterricht und auch für das spätere Berufsleben der Schülerinnen erfolgreiche und innovative Unternehmen ausgewählt.


So standen neben einer Stadtführung in Graz, dem Besuch des Lipizzanergestüts Piber und der Hundertwassertherme Bad Blumau auch noch Besichtigungen der Bio-Hofkäserei Deutschmann, der Vulcano-Schinkenmanufaktur, der Berghofer Mühle, der Eis-Greissler sowie vieler weiterer Betriebe auf dem Programm.

Umweltzeichen
TGPTS-Logo