Waldviertel-Exkursion 2018

Vielfalt im Waldviertel
Am 12. Juni 2018 befanden sich die Schülerinnen des 2. Jahrganges der HBLA Sitzenberg mit DI Ilse Strasser im Rahmen des Projektes „Green Care und Vielfalt“ auf Exkursion im Waldviertel, um sich über die Biodiversität von Kulturpflanzen, Nachhaltigkeit und soziale Fairness in den verschiedensten Betrieben zu informieren.

Nach der Besichtigung der Firma Reinsaat, die für die Erhaltung von alten Gemüsesorten in biologisch-dynamischer Wirtschaftsweise steht, stand eine Führung durch die Firma Sonnentor auf dem Programm. Hier wird biologische Landwirtschaft gelebt und vieles in Handarbeit gefertigt. Im Anschluss folgte die Betriebsbesichtigung der Firma Waldland, welche den Schülerinnen Einblicke in die Geschichte der Firma und den Anbau verschiedener Kulturen wie Mariendistel, Graumohn und Johanniskraut sowie die Züchtung von Welsen in Aquakultur gab.

Umweltzeichen
TGPTS-Logo