Sprachreise Nizza 2018

Sprachreise Nizza 15.-21.9.2018
Von 15. bis 21. September 2018 verbrachten die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs gemeinsam mit ihrer Französischlehrerin Mag. Nina Kilzer und ihrer Klassenvorständin DI Monika Schneier-Blesl eine Sprachwoche an der Côte d’Azur in Nizza.

Nachdem wir am Samstag mit dem Flugzeug von Schwechat nach Nizza gereist waren, wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt und durften dort unser Quartier für die kommende Woche beziehen.


Am Sonntag hatten wir einen Exkursionstag, an dem wir das Weingut Château Font du Broc in Les Arcs besichtigten, anschließend fuhren wir über die Corniche d’Or nach Antibes. Dort besuchten wir das Picasso-Museum und besichtigten einen Teil der Altstadt.


Den Rest der Woche hatten wir jeweils einen Halbtag Unterricht in der Sprachschule und einen Halbtag verschiedenste Exkursionen bzw. einen Vormittag zur freien Verfügung.


Wir besichtigten den botanischen Garten „Jardin Exotique“ in Eze sowie Cannes und das Museum für moderne Kunst (MAMAC). Weiters durften wir die Confiserie Florian besuchen sowie die Altstadt von Nizza besser kennen lernen.


Nach dieser intensiven und anstrengenden Woche reisten wir am Freitag mit einem wesentlich besseren Französischwortschatz, vielen Eindrücken und dem ein oder anderen Sonnenbrand wieder zurück nach Österreich.
C’était une bonne semaine. -  Es war eine schöne Woche.

Johanna Mostböck, 5. Jahrgang

Umweltzeichen
TGPTS-Logo