Umweltzeichenbesprechung 2018

Umweltzeichenbesprechung - Start up Schuljahr 2018/19

Am 25 September 2018 fand die erste Umweltzeichenbesprechung für das Schuljahr 2018/19 an der HBLA Sitzenberg statt. Beteiligt waren alle UZ-Beauftragten sowie die verantwortlichen Lehrkräfte DI Nina Maurer und Dipl.-Päd. Ing. Bernadette Hofbauer.

Bei der Besprechung wurden die Aufgaben der UZ-Beauftragten klar festgelegt: Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit steht das Monitoring in den Klassen, zum Beispiel die sorgfältige Mülltrennung, ein effizientes Lüftungsmanagement sowie das Einsparen von Energie. Die Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler ist extrem wichtig, denn nur so kann das Umweltzeichen aktiv gelebt werden

 

Darüber hinaus arbeiten drei Schülerinnen des 5. Jahrganges im Rahmen ihrer Diplomarbeit am Thema „Umweltzeichen“, deren Ergebnisse im Frühjahr 2019, wenn die Rezertifizierung des Umweltzeichens ansteht, veröffentlicht werden.

 

Bei einem Infostand am Tag der offenen Tür sollen Eltern und zukünftige Schüler Auskunft über das Umweltzeichen erhalten. Christina Trost bedankt sich beim gesamten Team herzlich für die jahrelange gute Zusammenarbeit!

Umweltzeichen
TGPTS-Logo