IST Austria

Am 18. Februar 2020 besuchten die Schülerinnen des 3. Jahrgangs im Rahmen der Unterrichtsgegenstände Mikrobiologie und Hygiene sowie Chemie-Labor mit DI Nina Maurer das Institute of science and technology Austria (IST-Austria) in Klosterneuburg.

 

Nach einem englischen Vortrag über die Funktionsweise und die Anwendungen des (Cryo)-Elektronenmikroskops durfte dieses neben dem FIB (Focused Ion Beam), einem Gerät mit dem nm (Nanometer) dünne Präparate angefertigt werden können, von den Schülerinnen besichtigt werden. Im Anschluss fand eine Campus-Führung statt.

Veröffentlicht am 18.02.2020