Bildungsinhalte

Die “Sitzenberger” BILDUNGSINHALTE umfassen:

  • Allgemein- und Persönlichkeitsbildung
  • Ernährung und Lebensmitteltechnologie
  • Landwirtschaft, Pflanzenbau, Tierzucht
  • Gesundheitsmanagement
  • Produktmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Biologie und Chemie Labors
  • Mikrobiologielabor
  • Unternehmensführung und Recht
  • Informationstechnologie, ECDL

 

Die HBLA Sitzenberg versteht sich als eine Institution, die vernetztes Denken und DENKEN IN KREISLÄUFEN als Unterrichtsprinzip anbietet. Von der Produktion über die Verarbeitung und permanenter Qualitätskontrolle bis hin zu Veredelung, Konsum und ökologischer Abfallverwertung spannt sich der Bogen der Ausbildung. Das “Sitzenberg-Konzept” baut auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit, stützt sich auf Bewährtes, bleibt offen für Innovationen und behält immer das Wohl des Menschen in seiner Ganzheit im Blick.

Veröffentlicht am 19.02.2020, HBLA Sitzenberg